Molkereiwirtschaft auf der Berufsinformationsmesse Wels 2009
Molkereiwirtschaft auf der Berufsinformationsmesse Wels (BIM) 2009 – Gemeinsame Aktion der BML und der VÖM für den Nachwuchs

Für die Qualität österreichischer Milchprodukte spielen gut ausgebildete Arbeitnehmer eine ganz bedeutende Rolle. Die VÖM legt daher auf die Aus- und Fortbildung der Arbeitnehmer großen Wert. Ein Ziel ist es, den Beruf des Molkereifachmanns aber auch die weiteren Fortbildungsmöglichkeiten zum Milchtechnologen den Jugendlichen näher zu bringen und ihnen einen direkten Zugang zu den Molkereiunternehmen zu eröffnen.

Gemeinsam mit der Berglandmilch war die VÖM 2009 erstmals auf der Berufsinformationsmesse vertreten, die zwischen 14. und 17. Oktober in Wels stattfand. Mit Hilfe eines Gewinnspiels, Broschüren und dem Einsatz der Mitarbeiter der Berglandmilch vor Ort konnten viele interessierte Schüler und Jugendliche angesprochen werden. Auf reges Interesse stießen vor allem die Lehrberufe im Produktionsbereich wie im Labor der Molkereien. Die Teilnahme war somit ein Erfolg für die VÖM aber auch für die Berglandmilch selbst, bei der sich bereits einige Jugendliche auf Grund der BIM für eine Lehrstelle beworben haben.

Zeitgleich mit der Berufsinformationsmesse wurde auch die VÖM-Informationshomepage zur Aus- und Fortbildung (www.milchtechnologe.at) aktualisiert.