Österreichische Milchwirtschaft steigert Exporte in arabische Länder
VÖM präsentiert bei 7. Arabisch-Österreichischem Wirtschaftsforum positive Entwicklungen

Mit einem 30 %igem Zuwachs bei den Exporten von Milchprodukten im abgelaufenen Jahr konnte die österreichische Milchwirtschaft eine äußerst positive Entwicklung in den arabischen Raum präsentieren. Milchprodukte aus Österreich sind mit einem Exportvolumen von 33 Millionen im Jahr 2013 nach der Produktgruppe Fruchtsäfte mittlerweile der zweitwichtigste Sektor bei den Agrar- und Lebensmittelexporten in den arabischen Raum. Der hohe Bedarf und die hohe Kaufkraft in einzelnen arabischen Ländern bedeuten für unsere Milchwirtschaft ein interessantes Exportpotential für unsere hoch qualitativen Milchprodukte“, erklärte der Geschäftsführer der Vereinigung Österreichischer Milchverarbeiter Mag. Johann Költringer beim 7. Arabisch-Österreichischen Wirtschaftsforum, welches diese Woche in Wien von der Österreichisch- Arabischen Handelskammer organisiert wurde. An diesem nahmen Vertreter der österreichischen Außenhandelsorganisation, der Verbände und exportierenden Firmen aus Österreich sowie Vertreter aus 23 arabischen Ländern teil.

Für Österreichs Wirtschaft ist der arabischen Raum insgesamt ein wichtiger Exportmarkt: 2013 standen Exporte im Ausmass von 2,9 Milliarden Importen im Ausmass von 1,97 Milliarden gegenüber, was 2013 einen positiven Außenhandelssaldo von 922 Millionen mit dem arabischen Raum ergab.



Rückfragehinweis:
Mag. DI Johann Költringer
VÖM – Vereinigung Österreichischer Milchverarbeiter
Friedrich-Wilhelm-Raiffeisenplatz 1
A – 1020 Wien
Tel: +43/1/90 664 – 2558
Email: voem@netway.at