österreichische Milch und Milchprodukte sind Qualitätsieger unter den Lebensmitteln
Umfrage bestätigt höchstes Qualitätsniveau

"Österreichische Milch und Milchprodukte stehen im Qualitätsimage der einzelnen Lebensmittel an erster Stelle. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag der AMA, bei der Mich und Milchprodukte am häufigsten unter der Antwortkategorie "besonders hohe Qualität" genannt wurden", erklärt Johann Költringer von der Vereinigung Österreichischer Milchverarbeiter zu den höchst erfreulichen Ergebnissen der Studie, bei der Konsumenten über die Qualität der einzelnen Lebensmittel geurteilt haben.

Dieses hohe Qualitätsimage ist keineswegs Zufall, vielmehr das Ergebnis einer konsequenten und durchgehenden Qualitätsstrategie. Sie beginnt bei den Bauern, die beste Milchqualität liefern, sie umfasst eine schonende und sorgfältige Verarbeitung in den Molkereien mit ausgeklügelten Qualitätssicherungssystemen und bedeutet auch hohe Standards in der Logistik und im Handel, denn schließlich gibt der Konsument nur dann das beste Urteil ab, wenn die Qualität auch bis zu ihm in den Kühlschrank gelangt. Für den Konsumenten lohnt es sich also heimische Produkte zu kaufen.

"Die österreichische Milchwirtschaft ist stolz auf diese Anerkennung durch die Konsumenten, für sie ist es aber auch Ansporn auf diesem Weg der hohen Qualitätsstandards fortzufahren, sie ist letztlich auch die Chance auf Märkten mit offenen Grenzen erfolgreich zu bestehen", ergänzte die Vereinigung Österreichischer Milchverarbeiter.


Rückfragen:

Mag. DI Johann Költringer
VÖM - Vereinigung Österreichischer Milchverarbeiter
Tel.: 01/21136-2558
Mail: voem@netway.at